Stadt – Land

Ich stamme ja aus einer eher ländlichen Gegend. Dort ist es so: Hinter dem Neubaugebiet beginnt die Wildnis. Also, in der Regel keine „wilde“ Wildnis – eher eine von Land- und Forstwirtschaft geprägte, auf der man immerhin über Feldwege oder Trampelpfade wandern kann. Manchmal hat man sogar Handyempfang.

In der Stadt findet man auch gelegentlich solche Stellen, an denen man mit dem Waldweg alleine ist. Wenn man an der falschen Stelle durch die Bäume lugt, entdeckt man speziell in Bonn allerdings den Post-Tower.

Und dann gibt es da in Stadtwäldern noch einen subtilen Unterschied.

Stadt – Land

Nicht so subtil, das Bild, geb ich zu.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.