Einen Mahlowat konfigurieren

Es ist (aus technischer Sicht) eigentlich relativ leicht, eine eigene Instanz des Mahlowat aufzusetzen. Nur die Listen und die Thesen musste man bislang in PHP-Dateien in einem bestimmten Format eintragen. Bei technischen Halblaien bestand da die Gefahr, dass ein vergessenes Semikolon zu einem kaputten Mahlowat und großer Frustration führt.

Die neue Version setzt für die Konfiguration auf eine zentrale Datei im JSON-Format. Diese lässt sich mit dem praktischerweise direkt mitgelieferten Generator erzeugen.

Die neue Version des Mahlowat gibt es auf GitHub, den Generator könnt ihr mit Beispieldaten hier und ohne Beispieldaten hier ausprobieren.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.